Bauplan Power Trio 1772

Startseite Foren Lautsprecher Selbstbau Bauplan Power Trio 1772

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3188
    MaxDa

    Hallo zusammen,

    ich hatte bereits einmal die Power Trio 1772 mit den Emnince Alpha 15a aufgebaut, mit kleinen Abweichung vom orginalen Bauplan.

    (http://www.oaudio.de/out/media/PowerTrio15-1772PA-Bauplan.pdf)

    Da ich jedoch verschiedene fertige Trios gesehen habe und der Bauplan auch kleine Unterschide zu dem vom Pure Audio Project (Trio15TB) aufweist wollte ich mal fragen worin der Vorteil liegt und wie die Umsetzung am besten gelingt.

    Zum Ersten wäre da die Einfräsung des W8 1772. Bei PAP ist diese nicht vorhanden und bei einigen nachbauten wurde der LS nicht eingefräst

    Gibt es bei diesem Bausatz bestimmte Vor- und Nachteile dazu?

    Als Zweites ist die Rückseite der W8 1772 Schallwand um ca 45°ausgefräst. Gibt es auch hierbei einen positiven Effekt?

    Als Drittes Ist auf dem Plan ein Maß von 5mm zu finden, als Abstand zwischen der Schallwand und den Kanthölzern. Ist dieses für die Entkupplung der Schallwände von den Kanthölzern vorgesehen? Wenn ja was bietet sich dafür am besten an?

    Sind Schallwände mit einer Dicke von über 22mm auch geeignet?

    Bin gespannt auf alle Meinugen und auch auf experimentelle Änderungen. :D

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.