Lautsprecher für ein Digitalpiano

Startseite Foren Lautsprecher Selbstbau Lautsprecher für ein Digitalpiano

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3315
    AndreasR

    Hallo,

    ich habe ein Digitalpiano Casio AP-460, das ich klanglich aufwerten möchte.

    Bisher klingt es schon ganz gut, eingebaut sind zwei einfache 10cm speaker die im unter der Klaviatur nach unten zeigen, und 2 Hochtöner die über der Klaviatur nach schräg oben gerichtet sind. Alle Chassis sind offen eingebaut, keine Dämmung, ein nach oben offener Kasten von 140x 40×20 cm. Durch den direkten Einbau der Chassis ins Instrument übertragen sich die Vibrationen, was sehr angenehm ist. Wenn ich externe Boxen mit besseren Chassis daneben stelle, klingt es zwar besser, spielt sich aber irgendwie „unecht“.

    Da ich eine neue Klangerzeugung einbaue (siehe Post bei miniDSP) will ich auch die Chassis verbessern. Ich dachte an 2 oder 3 Breitbänder wie den TangBand W5-2106. Die Pianoteq Software erzeugt sehr schön all die feinen hochfrequenten Harmonien des echten Klaviers, welche Hochtöner soll ich am besten kombinieren?

    Ich habe zum Testen mal meine Nubert 483 Boxen mit 22cm woofern drangehängt, damit ist der Bass hervorragend, schon fast ein bisschen viel. Die originalen 10cm Chassis sind im Bass zu dünn. Reicht mir der W5-2106, oder muss ich für die untersten 2 Oktaven noch was grösseres reinbauen?

    Ich dachte an miniDSP 2×4 HD als DAC und Frequenzweiche, für alternative Ideen wäre ich sehr dankbar.

    Danke und beste Grüsse

    Andreas

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.