Power Duo neue Version

Startseite Foren Omnes Audio Lautsprecher Power Duo neue Version

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3331
    Omegendorph

    Guten Tag!

    Ich habe einige Fragen zur Power Duo. Offenbar gibt es eine neue Version. Die Front ist schlanker und ich meine auf dem Produktphoto einen anderen Breitbänder zu erkennen.

    Fragen:

    – Sehe ich auf dem neuen Produktbild einen Tang Band W5-2143?

    – Gibt es eine geänderte Weiche?

    – Funktioniert die Weiche mit W5-2143 und OBW15PA in einer der alten Version entsprechenden Front?

    Hintergrund:

    Ich habe im Februar ein Paar OBW15PA und zwei Tang Band W4-1879 bestellt. Ja, korrekt, das sind die „falschen“ Breitis. Damals habe ich mir eingebildet, dass ich den kleineren Breiti mittels DSP an den Basstreiber anpassen kann. Deshalb habe ich die Weiche auch nicht dazu bestellt. Ich habe dazu auch mit BPA telefoniert, mich aber von meinem Plan nicht abbringen lassen.

    Das Projekt war dann leider ein Fehlschlag. Ob das mehr an dem zu kleinen Breit oder eher an der Wondom DSP Lösung lag, habe ich nie herausgefunden. Fakt ist, dass der W4-1879 nun in einer Monitor Royale no 4 hervorragende Dienste leistet. Ich bin sowas von begeistert von den niedlichen kleinen Dingern!! Da ich die Monitore ausschließlich am PC betreibe, habe ich wiederum die analoge Weiche eingespart und verwende stattdessen Equalizer APO. Die Filtereinstellungen habe ich mit REW und Mikro ermittelt.

    Jedenfalls stehen die Schallwände mit den OBW15PA nun im Keller und ich habe das blöde Gefühl, dass ich das Potenzial von Open Baffle aufgrund von Geiz und Dickköpfigkeit nie erkennen konnte.

    Plan:

    Ich würde Open Baffle gern noch eine Chance geben, indem ich die existierenden Schallwände für den W5-2143 anpasse und die von BPA designte analoge Weiche benutze. Bevor ich nun die Breitis und die Weichen bestelle, bitte ich um kurze Rückmeldung, ob der Plan diesmal mehr Sinn ergibt…

    Hier noch ein Photo von meiner PowerDuo mit W4-1879. Die Schallwand ist Birke Leimholz in 4cm Stärke. Als kleine Ständer habe ich mir passende Betonklötze gegossen.

    [img]https://imgur.com/VOIkrg5[/img]

    https://imgur.com/VOIkrg5“ class=“bbcode_url“>https://imgur.com/VOIkrg5

    Die Klötze bringen die Bühne auf Augenhöhe und verringern das Mitschwingen des Bodens. Falls das nicht der Weisheit letzter Schluss ist bin ich dankbar für Kommentare! Ich habe ungefensterte Frequenzgänge aufgenommen und gesehen, dass sich die zusätzliche Bodenfreiheit vor allem auf zwei Bereiche bei 350 und 700Hz auswirkt. Siehe hier:

    [img]https://imgur.com/6wALFT7[/img]

    https://imgur.com/6wALFT7“ class=“bbcode_url“>https://imgur.com/6wALFT7

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.